DEUTSCHER SCHWERHÖRIGEN SPORT VERBAND e. V.
 
DSSV Kegel-Meisterschaft am 12.04.2014 in Hamburg

Dieses Jahr fand die DSSV-Kegelmeisterschaft in Hamburg auf Bohlebahnen statt. Insgesamt starteten wir mit fünf Mixed-Mannschaften und 25 Einzelspielern. Darunter auch wieder zwei Jugendspieler aus Hannover und Kassel.

Die Mannschaften setzten sich aus zwei Kasseler Teams und jeweils einem Team aus Hannover, Hamburg und einem DSSV-Team zusammen. Gestartet wurde um 10:00 Uhr auf acht Bahnen. In zwei Blocks mit 4 Bahnen kämpften die Spieler für ihre Einzel- und Mannschaftspunkte.

In der Mixed-Mannschaft setzte sich der SSC Kassel 1 durch und wurde Erster. Auf den 2. Platz folgte Hannover. Dritte wurde die Mannschaft aus Hamburg.

Bei den Damen- und den Herren-Einzel gab es für den SSC Kassel erfreuliche Siege. Katja Klahold-Schön und Rainer Batz gewannen vor der Konkurrenz den deutschen Meistertitel. Bei der Jugend setzte sich Lukas Späthe aus Hannover vor Hendrik Thöne aus Kassel durch und errang den 1. Platz. Beiden Jugendlichen hat es sehr viel Spaß gemacht und sie konnten gar nicht genug vom Kegeln bekommen. Während die Erwachsenen nach 200 Wurf kaputt waren, hätten die Jugendlichen gerne noch weiter gemacht.

Alle Ergebnisse könnt ihr unter "Ergebnissen" auf der Homepage nachschauen. Den nachfolgenden Abschlussabend mit Siegerehrung konnten wir im Kegelzentrum durchführen. So hatten wir keine langen Wege. Es war eine gelungene Meisterschaft, die viel Spaß gemacht hat. Herzlichen Dank nochmal an die Hamburger für diese tolle Organisation.

Nächstes Jahr wird die Meisterschaft in Fürth auf Classic stattfinden. Nach langer Zeit findet dann mal wieder eine Kegelmeisterschaft im Süden Deutschlands statt. Alle freuen sich schon drauf und wir hoffen auf eine gute Teilnehmerzahlen.