DEUTSCHER SCHWERHÖRIGEN SPORT VERBAND e. V.
 
DSSV Winter-Freizeit im Ötztal (06.-14.01.2012)
Martin Langscheid

Im österreichischen Au/Längenfeld bei Sölden (Ötztal) fand zum dritten Mal hintereinander im selben Hotel "Bergwelt" die Winterfreizeit des Deutschen Schwerhörigen Sport Verbandes e.V. (DSSV) statt. Über 39 Teilnehmer/innen meldeten sich aus dem gesamten Bundesgebiet an, wobei drei davon wegen plötzlicher Krankheit abspringen mussten.

Zu diesem Kurzurlaub, der früher immer 2 Wochen dauerte, reisten trotz heftiger Schneefälle alle unfallfrei zum Mittag- bzw. Abendessen an, einige von ihnen kamen sogar schon zum Frühstück!

Jeder DSSV Winterteilnehmer erhielt als Überraschungsgeschenk ein 117 Seiten starkes Info-Heftchen, einen Kugelschreiber und selbst ausgesuchte Schokoladenleckereien. Zur Auswahl standen: eine Schachtel Mozartkugeln, sieben Schokoriegel oder eine Schachtel Ferrero Rocher. Dazu eine Flasche Sekt für die schnellsten Anmelder, den ersten Vollzahler, den fleißigsten Winterwerber und vieles andere mehr...

Wie in den letzten Jahren bildeten Hamburg und München die größten Gruppen unter den Wintersportler/innen.

Neben Ski-Alpin, Ski-Langlauf, Winterwanderungen und Schneeschuhwandern standen auch Eisstockschießen, sowie Hüttenabend, Tag-, Nacht-Rodeln und Spielabende auf dem Programm. Das umfangreiche Angebot wurde von den Wintersportbegeisterten sehr gut genutzt.

Im Rahmen der Winterveranstaltung wurde die Deutsche Meisterschaft im Eisstockschießen ausgetragen. Dabei gab es Medaillen, Trophäen und Urkunden sowie Sachpreise zu gewinnen.

Überschattet wurde die DSSV Winterfreizeit durch diverse Erkrankungen und Verletzungen dreier Teilnehmer/innen, die ihren Urlaub an der Stelle leider abbrechen und die Heimreise vorzeitig antreten mussten.

Trotzdem war die DSSV Winterfreizeit in Au/Längenfeld eine sehr gelungene Veranstaltung, bei der fast alle Teilnehmer/innen ihre Freude und ihren Spaß gefunden hatten.

An dieser Stelle einen herzlichen Dank an den DSSV Winterfachwart Lothar (Lolli) Fritzsche für die professionelle Organisation der Veranstaltung, sowie für die wunderschöne Unterkunft im Hotel "Bergwelt". Selbstverständlich richtet sich der Dank auch an die Familie Grüner, die Besitzer des Hotels, und dessen Personal, das der DSSV Wintergruppe sehr entgegen gekommen war.

Unser nächstes DSSV Winterfeizeit Treffen wird wieder in zwei Jahren (2014) stattfinden und wir alle sind gespannt, wo es sein wird.

Neu im DSSV Programm: Alle zwei Jahre, ab 2013, DSSV Wanderwoche zwischen Juli und September.