DEUTSCHER SCHWERHÖRIGEN SPORT VERBAND e. V.
 
DSSV Minigolf-Meisterschaft am 01.10.2011 in Berlin-Tegel
René Ziesing, Präsiden BVBB

Am 1.10.2011 fand in Berlin die Deutsche Meisterschaft des DSSV im Minigolf statt. Als Platz wurde die Anlage des VfM Berlin in Reinickendorf ausgewählt. Die dortige Betonanlage bot die besten Voraussetzung für eine Austragung des Events.

Die 48 Teilnehmer aus den Städten Stuttgart, Hamburg, Hannover, München, Erlangen-Nürnberg, Düsseldorf, Kassel und natürlich Berlin, gingen froh gelaunt und mit sportlichem Ehrgeiz in dieses Turnier. Bei besten Wetter und strahlendem Sonnenschein, wurden morgens um neun die Regeln erklärt. Nach kurzer Ansprache durch einen Vertreter des Heimatvereins und einem Vertreter des Bahngolfverbandes Berlin-Brandenburg wurden die Startgruppen eingeteilt und auf die verschiedenen Bahnen geschickt, damit der Start schnell erfolgen konnte.

Die verschiedenen Paarungen gingen also mit großem Eifer und viel Elan auf ihre Runde. Unter wachsamen Auge des Vertreters vom VfM, der viel mit Rat und Tat zur Seite stand, wurden die ersten guten Ergebnisse an den verschiedenen Bahnen erzielt. Auch ein Besuch des Landessportwartes und des Breitensportbeuaftragten des BVBB trugen dazu bei, den Mitspielern noch mehr Ehrgeiz herauszukitzeln.

Als auch noch der zukünftige Bundestrainer der Senioren des DMV vorbeikam, schienen die einzelnen Sportler über sich herauszuwachsen. Jeder wollte natürlich sein Bestes zeigen, was sich deutlich an den Ergebnissen abzeichnete.

Besonders der sogenannte Weitschlag hatte es den Mitspielern angetan, weil dort auf einfache Spielweise ein "ASS" zu erzielen war.

Leider war aufgrund der fortgeschrittenen Zeit keine komplette zweite Runde mehr möglich, sodass auf eine halbe Runde verkürzt wurde. Nun wurde also für die letzten Bahnen nochmal das Beste herausgeholt.

Die Platzbetreiber verwöhnten die Teilnehmer den ganzen Tag über mit Leckereien und zur Mittagszeit noch mit frischem Gegrilltem, was auch großen Zuspruch fand.

Nachdem dieses Turnier beendet war, waren sich alle einig, bei der nächsten Gelegenheit wieder eine Meisterschaft auf diesem Gelände auszutragen.