DEUTSCHER SCHWERHÖRIGEN SPORT VERBAND e. V.
 
5. DSSV Beach-Volleyball Meisterschaft in Essen
Bernd Böning, Fachwart Beach-Volleyball

DSSV Boule

DSSV Boule

DSSV Boule

DSSV Boule

Am 09.07.2011 fanden sich 14 Sportler/innen zur 5. DSSV-Beach-Volleyballmeisterschaft in Essen ein. Die Beach-Volleyballanlage befand sich in Essen-Borbeck und war in einem sehr guten Zustand.

Die vier Beachfelder waren wie bestellt, die Netze bereits gespannt, die Felder glatt abgezogen. Alle Vorraussetzungen um sofort mit den Wettkämpfen zu beginnen. Eine weitere Annehmlichkeit war, dass es einen Unterstand mit Partytischen und Bänken gab. Im Falle von feuchtem Segen von oben waren zumindest die Zuschauer geschützt. Unter diesen Gegebenheiten konnten wir unsere Meisterschaft um 10.00 Uhr starten.

Über das Wetter, bis auf zwei kleine Schauer, konnten wir uns diesmal nicht beschweren. Der Himmel bot uns einige Wolkenfelder und Sonne bei 23 Grad an. Das waren angenehme Vorraussetzungen für diese Meisterschaften.

Diesmal haben sich sieben Mannschaften aus Stuttgart, Hamburg und die Gastgeber Essen gemeldet. Bedauerlicherweise konnten wir diesmal keine Mixed-Meisterschaften ausrichten. Die beiden Mixed-Mannschaften aus Stuttgart und Essen wurden in das Teilnehmerfeld der Herren-Meisterschaft integriert. Mit zwei Mixedmannschaften kann keine Meisterschaften stattfinden.

Der Spielmodus sah vor, dass "Jeder gegen Jeden" spielte, da wir genügend Zeit hatten und somit dann alle Spieler mehr Spiele bestreiten konnten.

Vor dem Spielbeginn wurde eine Ansprache gehalten und der Spielmodus abgesprochen. Danach erfolgte die die Bekanntgabe der ersten Spielansetzungen.

Eine Beach Volleyballmannschaft besteht wie gehabt aus zwei Personen und diesmal spielten:

  • Petra / Christian Jung (Stuttgart)
  • Martina / Matthias (Essen)
  • Andre Wendlandt / Ernst (Essen)
  • Dieter Neumann / Manfred Lotter (Stuttgart)
  • Walter Fetscher/ Alexander Frey (Stuttgart)
  • Volker / Udo (Essen)
  • Bernd Böning / Markus Braun (HSSV/Essen)

Endergebnis:

  1. Platz Petra + Christian Jung (Stuttgart), 12:1 Sätze
  2. Platz Alexander Frey + Walter Fetscher (Stuttgart, 10:2 Sätze
  3. Platz Manfred Lotter + Dieter Neumann (Stuttgart), 8:5 Sätze
  4. Platz Andre Wendlandt+ Ernst (Essen), 7:6 Sätze
  5. Platz Martina + Matthias (Essen), 5:8 Sätze
  6. Platz Bernd Böning + Markus Braun (HSSV/ Essen), 2:10 Sätze
  7. Platz Volker + Udo (Essen), 0:12 Sätze
DSSV Boule

DSSV Boule

DSSV Boule

Fazit:

Auch wenn diesmal wieder gesundheitsbedingt oder aus anderen Gründen einige Volleyball-Sportler fehlten, haben wir wieder die Meisterschaft durchführen können. Die Gruppenspiele mussten diesmal wegen der geringen Beteiligung ausfallen.

Die beiden Mixed-Mannschaft haben sich in der Herrengruppe sehr gut behaupten können. Petra und Christan, eines der Mixedteams, konnten sich gegen alle Herrenmannschaften behaupten und wurden verdient Deutscher Meister 2011. Herzlichen Glückwunsch !!

Nur bei einer reellen Mixed-Paarung hätte es ein 3-Satzspiel gegeben. Petra und Christian mussten gegen Martina und Matthias alle Trickkisten öffnen, um das Spiel mit einem Sieg nach Hause fahren zu können. Nach den ersten zwei Sätzen stand es Remie (21:10 und 20:22). Erst im dritten Satz konnte sich das Ehepaar Jung mit 15:4 durchsetzen. Meine Gratulation für ihre Leistung.

Am Abend fand nach dem Grillessen und Büfett die Siegerehrung statt. Die nächste DSSV Beach-Volleyball-Meisterschaft wird vielleicht in München stattfinden. Wenn die Sportkameraden aus München doch nicht die Meisterschaft ausrichten möchten, wird sich auf Wunsch der diesjährigen Teilnehmer wieder Essen für die Ausrichtung bewerben. Markus Braun ist dann auch wieder bereit, seine Freizeit für die Ausrichtung zu opfern, dafür haben wir an seine Familie unseren Dank ausgesprochen.